RSS, twitter & Facebook

RSS — Wer über die neuesten Artikel des Bloggs umgehend informiert werden möchte, abonniert sie einfach als RSS-Feed.

***

Seit 2. Mai 2009 ist die Bürgerbewegiung PAX EUROPA auch bei Twitter präsent.

Die entsprechende Mitteilung erschien in einem Artikel, der mit der Zeit ins Archiv sinken wird. Daher hier noch einmal die Anleitung zum Mitmachen:

- Legen Sie einen Account bei TWITTER an,
- rufen Sie twitter.com/PaxEuropa auf,
- klicken Sie unter dem Logo oben links auf “Follow” – und “zwitschern” Sie mit!

UPDATE 5.5.09: PAX EUROPA jetzt auch als Twitter-Group (“Twibe”):

http://www.twibes.com/group/PaxEuropa

Treten Sie bei und “zwitschern” Sie mit Gleichgesinnten.

==========================================

Seit 19. Mai 2009 sind wir nun auch bei FACEBOOK präsent. Wenn Sie noch nicht Mitglied im größten sozialen Netzwerk der Welt sind, führt Sie dieser Link zur Anmeldungsseite.

Wir halten die Vernetzung der Islamkritiker für eminent wichtig. Der Papst übrigens auch, der seit neuestem seine Friedensbotschaft auch über Facebook verbreitet.

Über ein soziales Internet-Netzwerk wie Facebook können Gleichgesinnte nicht nur immer schneller Informationen austauschen, sondern auch politische Kampagnen auf den Weg bringen, die in Windeseile abertausende von Unterstützern finden. Hier kann Gegenmacht aufgebaut werden. Als Beispiel sei die FB-Gruppe “I bet I can find 1,000,000 people who don’t want Turkey in the EU” angeführt, die 1 Mio. Unterstützer gegen den EU-Beitritt der Türkei gewinnen will. Knapp 50.000 Facebook-Mitglieder sind der Gruppe immerhin schon beigetreten (Stand: 22.5.09).

Also klinken Sie sich ein und werden Sie Mitglied der FB-Gruppe Bürgerbewegung PAX EUROPA - um ihr dann evtl. später auch im realen Leben beizutreten….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s