Kummerpostkasten

kummerpostkastenManchen Leuten bereiten wir Kummer und dann schreiben sie uns. Was sie bekümmert ist meist, daß sie Angst haben,  wir Islamkritiker könnten ihre Zukunftsvisionen von einem islamischen oder doch zumindest islamisch kulturbereicherten Europa platzen lassen.

Auffällig ist die hohe Zahl an Leuten, die ihre gute Kinderstube, die sie zweifelsohne genossen haben, zu vergessen scheinen, sobald sich Widerstand gegen ihre schönen Blütenträume regt. Da viel Kreativität, Hirnschmalz und Niedertracht in solche Schreiben gesteckt wird, wollen wir auch die breitere Öffentlichkeit in den Genuß dieser kleinen und größeren Kunstwerke kommen lassen und haben daher den

BPE-Kummerpostkasten

eingerichtet. Hier kann man sich bei der Lektüre von hilflosen Haßbriefen und -mails entspannen und davon überzeugen, daß unsere Arbeit Wirkung zeitigt. Viel Vergnügen!

9 Antworten zu Kummerpostkasten

  1. Wolfgang schreibt:

    Hallo,

    ich unterstütze Ihre Bemühungen. Aber der Name – Pax Europa – das klingt nach einer Sekte oder was weltfremden. Ihr braucht einen Namen, wo sich halbwegs gebildete Leute nicht nach einem Wörterbuch bemühen müssen.

    Gruß

    Wolfgang W.

  2. Heinz-Michael schreibt:

    Hallo;
    ich habe eine sehr interessantes Video von einem Freund aus den USA erhalten. Darin wird die weitere Bevölkerungsentwicklung in Europa und Nordamerika dargestellt. Der Islam wird uns demnach überrollen und in den nächsten Jahrzehnten die politische Macht übernehmen. Wer das Video sich anschauen möchte, kann es von mir erhalten. Einfach an meine EMail-Adresse schreiben und anfordern!
    Viele Grüsse, Heinz-Michael
    heiresta@ewetel.net

  3. Carmen schreibt:

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mir heute eure Veranstaltung in Stuttgart teilweise ansehen können(PI NEWS) und möchte ihnen gratulieren.Ich hoffe,das gerade hier im Ruhrpott,sich auch in Zukunft einiges tut.Wir brauchen euch in NRW.Unsere Kinder brauchen euch:(

    Danke für euren Mut!

    LG
    Carmen

  4. MT schreibt:

    AW: Stadtkewitz /Ungermann

    Alle meine Entchen…

    https://twitter.com/ConnyMeier

    AW: Stadtkewitz /Ungermann

    Nochmal für Dummies.

    Pro ist eine Plattform – also veränderbar.

    Jeder kann da mitmachen und der Plattform ein Gesicht geben.

    Nur maulen ohne Plattform bringt nichts !!

    Ohne Bühne kein Auftritt,ist halt so.
    Wer was machen will,soll die Bühne bitte benutzen.

    Oder eben meckern,er würde gerne auftreten,nur leider habe man keine GEEIGNETE Bühne zur Verfügung.
    Wir können auch zwanzig verschieden Parteien und Bewegungen gründen,jede natürlich besser als die Andere.
    Pro,Rep,Pax,Linkstrend stoppen u.s.w. Und tümpeln dann im Nanno Bereich durch die Landschaft.

    Oder man packt es ersteinmal unter einen Hut und bildet dann dort einen Flügel nach Geschmack.

    Siehe Grüne Realos und Fundis.
    Hätten die sich schon am Anfang gesagt,nö mit dir nicht,wären die gar nicht erst etwas geworden.

    Also liebe Leute,erst nachdenken dann denken.

    Wer was macht und was will,das kann man immer noch intern regeln.
    Wir können uns aber auch von Anfang an in den Promille Bereich zerklüften – das geht auch und außer viel Gemaule wird nicht viel bis gar nix umsetzbar sein.

    Also ersteinmal Kräfte bündeln,streiten um Kommastellen kann man immer noch.

    Oberschlaue Spinner wie Conny Meier – ich bin dagegen aber grundsätzlich besser als alle anderen,sollten besser konvertieren.

    Das stört auch weniger!

    MT

  5. LGF schreibt:

    Geehrte Damen und Herren,

    Sind Sie ausschliesslich in Deutschland tätig oder gibt es schon andere EU Antenne ihrer Bewegung?

    Mit freundlichen Grüssen,

    L. G. Fabra.

    • bpeinfo schreibt:

      BPE hat auf der ganzen Welt verstreut einige Mitglieder , publiziert aber noch rein deutschsprachig (D, CH, A). Ansonsten arbeiten wir mit Partnerorganisationen zusammen.

  6. LGF schreibt:

    Danke,

    Mir wurde interessieren was für Aktivitäten, bzw. Kontakten Sie in die Niederlände und Spanien haben.

    Ich bin selber Spanier und wohne in Die Niederlände (daher).

    Solange dass Sie mein Deutsch verstehen, sind Deutschsprachige Veroffentlichungen für mich kein Problem…

    Mit freundlichen Grüssen,

    L.G. Fabra.

  7. bernd walter schreibt:

    Moin, bin grad auf eurer webseite angekommen…finde die inhalte und beiträge klasse. würde gerne mehr informationen und ggf.über geplante aktionen von euch erhalten.
    endlich klare worte !!
    danke

    bernd walter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s